Funktionsprototypen anfertigen

Montag, Juli 15, 2019

Es ist eine Vision, die einem schon ewig durch den Kopf spukt. Nun ist es an der Zeit, dieser Vision eine Gestalt zu verleihen. Das gelingt heute wahrlich schneller und vor allem auch einfacher, als noch vor einigen Jahren. Denn nun ist die Technik ausgereift genug und auch die Möglichkeiten haben sich deutlich verbessert.

Die Rede ist vom 3D Druck. Nicht etwa, um einen neuen Hundenapf zu kreieren oder eine seltene Sammelfigur zu rekonstruieren. Vielmehr ist die Rede davon, funktionierende Prototypen zu erstellen, die zur weiteren Fertigung komplexer Baugruppen verwendet werden können. Hintergrund hierfür ist die Ersparnis an Zeit, Ressourcen und Materialien. Denn anders als herkömmlich sind keine umfangreichen Fertigungsprozesse von Nöten. Alles was ein Unternehmen jetzt benötigt, ist ein Dienstleister, der sich mit dem SLS Verfahren auskennt und es nahezu in Perfektion anbieten kann. Dieser jener ist FKM Sintertechnik GmbH. Ein Pionier auf diesem Gebiet und das nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Seit 1994 beschäftigt man sich intensiv mit den Möglichkeiten des Laser sintern und das mit großem Erfolg. Wer sich heute an die FKM Sintertechnik GmbH wendet, ist mehr als gut beraten. Denn die viele Jahre der Entwicklung und fortlaufenden Verbesserung haben dazu geführt, dass man heute seinen Kunden Prototypen in höchster Qualität anbieten kann.

Es lohnt sich in der Tat, hier einmal auf der Webseite vorbeizuschauen auf www.fkm-lasersintering.de, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Selbstverständlich sind auf der Webseite die relevanten Kontaktdaten hinterlegt, so dass ein jeder unverzüglich eine Anfrage oder ein erste Gespräch vereinbaren kann.

Hinterlasse eine Antwort